Burger futtern mit einem alten Schulfreund

Mir nichts dir nichts bin ich gestern in einen alten Schulfreund von mir gelaufen, denn ich wirklich gute 10 Jahre bestimmt nicht mehr gesehen habe. Überrascht, aber im positiven Sinn, haben wir kurz zum Plaudern begonnen und dann nach 30min beschlossen, dass wir gemeinsam was Essen gehen und über alte Zeiten plaudern könnten. Gesagt, getan und paar Minuten später waren wir im nächsten Burger Lokal und haben uns jeweils einen wirklich leckeren Burger zum futtern bestellt. Und nebenbei über die guten alten Zeiten gequatscht.

Echt krass, wie schnell die Zeit verfliegt, wenn man nicht aufpasst. Und sich auch nicht bemüht, in Kontakt zu bleiben. Dabei waren wir wirklich gute Freunde während der Schulzeit, schade, dass sich unsere Wege so verlaufen haben. Aber wie der Zufall bzw sogar das Schicksal es wollte, sind wir uns in der großen Stadt dennoch wieder über den Weg gelaufen und wieder Kontakt aufgenommen. Und das nächste Treffen wieder fix ausgemacht. Wer weiss, vielleicht können wir unserer Freundschaft einen zweiten Frühling bescheren 🙂

Schreibe einen Kommentar