Schaut noch irgendwer Deutschland sucht den Superstar

RTL will seine Show und Dieter Bohlen echt nicht in Rente schicken. Wer zum Teufel schaut sich noch DSDS an? Ich kann mich noch erinnern, die ersten 3-4 Staffeln gespannt mitverfolgt zu haben, weil es damals doch ein neues Format war. Und die Sieger damals konnten auch echte Charterfolge feiern. Mittlerweile geht Deutschland sucht den Superstar bereits in der 15 (!!!) Staffel und ich bin zufällig über das Youtube Video von Promiflash gestolpert, wo über einen Wechsel der Juroren gesprochen wird. Denn die aktuellen Juroren H.P. Baxxter (53), Shirin David (22) und Michelle (45) werden durch Carolin Niemczyk (27), Schlagerstar Ella Endlich (33) und Produzent Mousse T. ersetzt werden.

Mega-DSDS-Wechsel: Das ist die neue Jury neben Dieter Bohlen
„Das frohe DSDS-Jury-Wechseln geht weiter: Poptitan Dieter Bohlen (63) verabschiedet sich 2018 von seinen aktuellen Juroren H.P. Baxxter (53), Shirin David (22) und Michelle (45). Dafür treten Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk (27), Schlagerstar Ella Endlich (33) und Produzent Mousse T. die Nachfolge an. Ob die neue Zusammensetzung wohl für steigende Einschaltquoten sorgt? Das erfährt man spätestens im nächsten Jahr, wenn RTL einen Nachfolger für Alphonso Williams (55) sucht.“

Also Leute, outet euch, wer von euch schaut sich den Blödsinn noch immer an? Weil irgendeinen Grund muss es für RTL geben, dass sie der Show nicht endlich den Gnadenschuss geben und Dieter Bohlen in TV-Rente schicken. Weil seien wir uns mal ehrlich, keiner der letzten Gewinner macht nur ansatzweise irgendeinen Impact in der Musikbranche. In der Beschreibung des Videos lese ich etwas von einem Alphonso Williams, wer zum Teufel war das? Gar nichts mitbekommen und ich sehe mich eigentlich als sehr interessierten, klatschbegeisterten Menschen. Naja, vielleicht ist ja nach der 15. Staffel DSDS endlich Schluss und wir haben dann endlich unseren Frieden. Bzw ein ordentliches Samstagsprogramm auf RTL wieder. Obwohl, auch hier, wenn ich ehrlich bin, wer schaut noch wirklich TV im Jahr 2017, wenn so gut wie alles on Demand verfügbar ist. Wird Zeit mit der Zeit zu gehen, blöder Satz, ist aber so!

N64 Spieleklassiker!

Ihr erinnert euch doch noch bestimmt daran, wie ich euch vor kurzem mit voller Freude davon berichtet habe, dass mein Bruder vor kurzem einen USB Nintendo 64 Controller Adapter für kleines Geld gekauft hatte. Aber da uns die Handvoll an Spiele, welche wir bereits in der Kindheit gespielt haben, auf Dauer schon ein bisschen langweilig geworden sind, habe ich mich mal so umgeschaut, welche guten Titel es für die Nintendo 64 noch so gegeben hat.

Und dabei bin ich auf folgendes Video gestoßen, wo die 10 besten Titel für die Konsole vorgestellt wurden. Auch wenn das natürlich Ansichtssache ist, was für einen nun super ist oder nicht. Doch nicht nur, dass da bis auf Diddy Kong Racing alle Titel mit dabei waren, welche wir immer als Kinder zu Hause gespielt haben. Es waren auch einige dabei von denen ich das erste Mal gehört habe oder sie mir mit der Zeit einfach aus dem Gedächtnis verschwunden sind, da das alles eben doch schon viele Jahre her ist.

Und was da alles nun mit dabei gewesen ist, darauf möchte auch mal kurz eingehen. Da wurden Titel wie The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Golden Eye, Super Smash Bros, Super Mario, Mario Kart, Star Fox, Mario Party 2, Banjo Kazooie, Paper Mario und Star Wars: Rogue Squadron aufgelistet.

Spiele, welche mir bis auf Star Wars, Zelda und Paper Mario durchaus bekannt vorkommen, doch vielleicht lassen sich auch noch die drei Spiele irgendwo auftreiben. Denn diese sehen ebenfalls durchaus interessant aus.

Nintendo 64 Controller Adapter gefunden!

Lange ist es bereits her, wo ich gemeinsam mit meinem Bruder vor dem Fernseher gesessen bin und gemeinsam mit ihm Nintendo 64 gespielt habe. Und seitdem unsere Konsole zum Streiken begonnen hatte, hatte dieser Spaß vor einigen Jahren leider auch sein Ende gefunden.

Und das wir in den letzten Jahren keine ordentliche Möglichkeit mehr zum Spielen gehabt haben, das war schon richtig schade. Doch mein jüngerer Bruder hat dafür gesorgt, dass diese Durststrecke nun endlich wieder ein Ende gefunden hat und wir in Zukunft zumindest wieder unsere original Nintendo 64 – Controller zum Spielen am Computer nutzen können.

Denn er hat jemanden auf Willhaben, einer österreichischen Anzeige-Seite, gefunden, der im einen Adapter für wenig Geld angeboten hat und durch welchen man eben mit seinem originalen Controller am Computer spielen kann.
Und da dieser Adapter ausgerechnet heute per Post angekommen ist, können wir das Wochenende nun auch dazu nutzen um wieder ein wenig in alten Erinnerungen zu schwelgen, was bestimmt ein Riesenspaß wird.

Falls ihr ebenfalls das Problem haben solltet, dass ihr noch eure Controller vom Nintendo 64 herumliegen hat, aber eure Konsole nicht mehr richtig funktioniert, dann holt euch einfach auch den N64 Controller Adapter von Mayflash sowie wir es getan haben. Denn durch diesen könnt ihr eure Controller ganz einfach mit dem PC oder MAC verbinden und zum Spielen beginnen.

Pedro Pascal nicht mehr bei Narcos Staffel 4 dabei!

Alter, Netflix, was treibt ihr für Sachen bitte? Zuerst das (nicht selbst verschuldete) Chaos bei House of Cards, dann jetzt Pedro Pascal raus bei Narcos? Was soll das bitte? Wie ich gerade auf EW.com gelesen habe, hat Netflix einen ersten Teaser Trailer zu Narcos Staffel 4 gezeigt und im gleichen Moment bekannt gegeben, dass Pedro Pascal, der in Staffel 1-3 dabei war, nicht mehr erscheinen wird. Damit gibt es zwei ganz frische Gesichter, nämlich Michael Pena sowie Diego Luna (kennt man zb aus Rogue One: A Star Wars Story). Die beide jetzt die Hauptrollen in der 4.Staffel von Narcos übernehmen werden.

Ich weiss, dass die Serie bereits das Ausscheiden von Wagner Moura locker weggesteckt hat, der einen sensationell guten Pablo Escobar gespielt hat, aber irgendwie hat sich still und leise Pedro Pascal zum Star der Show gemausert und dem gibt man jetzt den Laufpass? Meh!

Was meint ihr? Ich gehe davon aus, dass es mit Narcos weiterhin erstklassig weitergehen wird, aber ganz glücklich bin ich in dem Moment eher nicht!

Hier der Trailer zur Staffel 4:

Kevin Spacey outet sich

Oha, das ist mal eine kleine Überraschung. Kevin Spacey hat sich gerade als schwul geoutet und dass er immer wieder Beziehungen mit Männern hatte. Jetzt hat er sich dazu überwunden sich nun öffentlich zu outen und Spekulationen um sein Liebesleben zu beenden. Hier seht ihr den Tweet von Kevin Spacey himself:

Anscheinend gab es immer wieder Gerüchte um den House of Cards Star, die ich persönlich aber nie mitbekommen habe. Für mich persönlich änder sich nix, da ich Kevin Spacey für einen der besten Hollywood Schauspieler halte und ihn wirklich sehr gern mag. Schwul oder nicht, er ist ein super Schauspieler. Ganz freiwillig dürfte sein Outing am Ende aber nicht gewesen sein, wie man auf der Bild nachlesen kann, dass Anthony Rapp Avancen von Spacey abblocken musste.

Im Tweet bezieht sich Spacey auch auf diese Aussage und entschuldigt sich für sein Verhalten, welches 30 Jahre zurück zu liegen scheint. Bisschen komisch finde ich es, dass Anthony Rapp mit der Geschichte jetzt ums Eck kommt, 30 Jahre später. Wird wahrscheinlich finanzielle Gründe haben, die man dem Schauspieler wohl versprochen hat, für das Verbreiten dieser Geschichte.